| Werner Gundacker

Ständchen für Gerald

Einer der aktivsten und längstdienenden Blasmusiker, Herr Gerald König, wurde am 12.3.2014 40 Jahre alt. Aus diesem Grund spielte ihm eine kleine Abordnung ein Ständchen. Hervorzuheben ist, dass sein Sohn Fabian auch in seine Fußstapfen tritt und bei diesem Ständchen erstmals "Hoch soll er leben" in der Gruppe gespielt hat. Gerald König war von diesem Auftritt sichtlich überrascht und lud die Musiker zu einem Umtrunk ein.

Der Musikverein schließt sich die üblichen Wünschen voll an und wünscht ihm weiterhin viel Freude und viele Jahre bei der Blasmusik.

Foto: Musikverein Rappottenstein
Text und Gestaltung: Josef Rauch

Zurück