| Werner Gundacker

Sonnwendfeuer 2014

Am Sonnwendwochenende gab es in Rappottenstein viele Veranstaltungen. Aus diesem Grund hat der Musikverein das traditionelle Sonnwendfeuer erst am 27.6.2014 abgebrannt. Um 20:30 Uhr stand ein stimmungsvolles Platzkonzert am Marktplatz Rappottenstein im Programm. Etwa 28 Musiker spielten zur Einstimmung auf. Mit einem Fackelzug ging es zum Brandplatz.

Nach Entzündung des Feuers wurde beim offenen Feuer noch mehrmals aufgespielt. Für die Bewirtung sorgte in gewohnter Weise der Musikverein mit seinen bewährten Helfern. Auf Grund des schönen Wetters konnten viele Gäste aus Nah und Fern mit Kindern willkommen geheißen werden. Gerade für die Kinder wird es ein unvergessliches Fest gewesen sein, da sie ohne Gefahr im Dunkeln herumtollen konnten.

Eines solche Brauchtumsveranstaltung mit einfachen Mitteln in freier Natur ist etwas ganz besonderes Schönes. Dies wurde auch von Gästen aus Bayern bestätigt.

Danke an alle Gäste für den Besuch. Dank auch dem Musikverein, der sich immer wieder für die Brauchtumspflege zur Verfügung stellt.

(Josef Rauch)

Zurück