| Werner Gundacker

Osterkonzert 2015

Schuldirektorin Andreas Strohmayer, Obm. Johann König, Kpn. Johann Besenbäck, Bezirksobm. Johann Kainz, die ausgezeichneten Musiker Anita Trondl, Michaela Gundacker, Martina Besenbäck, Johann Waldbauer, Robert Gundacker und Bgm. Josef Wagner

Am Ostersonntag lud die Blasmusikkapelle Rappottenstein zum Konzert in die Sporthalle der neuen Mittelschule ein. Der Saal war komplett ausverkauft als die Musiker Aufstellung nahmen. Eröffnet wurde der Abend mit Johannes Teuschl's „Zaubek Marsch“ - in Gedenken an den im Vorjahr verstorbenen Othmar Zaubek, der sein Leben der Blasmusik gewidmet hatte.

Das Thema des Konzertes lautete „Film & More“. Dirigent Johann „Hannes“ Besenbäck und seine Musiker präsentierten den Konzertgästen moderne Klänge aus der Welt des Films im frühlingshaft dekorierten Saal. Titel wie „My heart will go on“ (Titanic) „Conquest of paradise“ aus dem gleichnamigen Film, der die Entdeckung Amerikas behandelt oder Auszüge aus dem Musical „König der Löwen“ begeisterten das Publikum.

Durch den Abend führte Oberschulrätin Christa Traxler in bekannter humorvoller Weise. Neben Informationen zu den Werken und deren Ursprüngen gab sie unterhaltsame Anekdoten zum Besten.

Unter den Gästen waren auch Bürgermeister Josef Wagner, Direktorin der NMS Andrea Strohmayer sowie Bezirksobmann des Blasmusikverbandes Johann Kainz. In seinen Worten gab Kainz einen Einblick in den Wandel der Blasmusik der letzten Jahrzehnte. Dem Einfluss von modernen Stücken ist es zu verdanken, dass immer wieder auch Kinder und Jugendliche der Musikkapelle beitreten. Die jüngste Musikerin ist übrigens 7 Jahre alt. Unter den 46 Musikern der Rappottensteiner Kapelle sind auch zahlreiche langjährige Mitglieder zu finden.

Bürgermeister Wagner konnte folgenden Musikern ein Ehrenabzeichen überreichen:
Martina Besenbäck (15 Jahre Mitgliedschaft),
Michaela Gundacker (15 Jahre),
Robert Gundacker (25 Jahre),
Johann Waldbauer (25 Jahre) und
Anita Trondl ebenfalls für 25 Jahre.

Nach dem Medley „Disney Film Favorites“ und einer Zugabe wurde der Auftritt mit stehendem Applaus belohnt. In der Aula der Neuen Mittelschule luden die Musiker zum Buffet und der Abend fand einen gemütlichen Ausklang.

Am Foto: v.l.: Schuldirektorin Andreas Strohmayer, Obm. Johann König, Kpn. Johann Besenbäck, Bezirksobm. Johann Kainz, die ausgezeichneten Musiker Anita Trondl, Michaela Gundacker, Martina Besenbäck, Johann Waldbauer, Robert Gundacker und Bgm. Josef Wagner

Foto u. Text: Günther Huber
Gestaltung: Josef Rauch

Zurück