| Werner Gundacker

Osterkonzert 2014

Neben den kirchlichen Feierlichkeiten zählt auch der Besuch des Osterkonzertes des Musikvereins Rappottenstein am Sonntag für viele zu einem Fixpunkt am Osterwochenende. Als die mehr als 40 Musikerinnen und Musiker Aufstellung nahmen, war der Konzertsaal der NÖ-Mittelschule (NMS) beinahe ausverkauft. Unter den Besuchern waren neben benachbarten Musikerkollegen auch Bürgermeister Friedrich Wagner, Direktorin Andrea Strohmayer und Vizebürgermeister Josef Wagner zu finden. Das Stück „Euro Celebration“ von André Waignein eröffnete den Abend kurz nach 20:00 Uhr. Unter der Leitung von Kapellmeister Johann „Hannes“ Besenbäck brachten die Musiker im ersten Konzertteil klassische Stücke dar. Durch das Programm führte Schulrätin Christa Traxler in bekannter humorvoller Weise. Neben amüsanten Mundartgedichten vermittelte sie Näheres über die dargebotenen Musikstücke sowie deren Komponisten und brachte einige Anekdoten, wie sie das Leben so schreibt, zum Besten. Im Verlauf des Konzertes wurden die Neuzugänge der Musikkapelle vorgestellt und Hannes Besenbäck dankte seinen Musikern für den Einsatz bei den Proben und Auftritten.

Im zweiten Teil des Konzertes waren moderne Stücke – darunter Medleys von Udo Jürgens und eine Interpretation von Michael Jacksons „You Are Not Alone“ – zu hören. Die Zuhörer belohnten den gelungenen Abend mit reichlichem Applaus. Zwei Zugaben beendeten das Konzert, das mit einem Buffet in der Aula der NMS einen gemütlichen Ausklang fand.

Am Foto: Kapellmeister Johann Besenbäck dirigierte seine 40 Musikerinnen und Musikern beim Osterkonzert im Konzertsaal der Neuen Mittelschule in Rappottenstein.

Text und Bild: Günther Huber

Zurück