| Werner Gundacker

2-tägiger Musikerausflug

Am 10. und 11. Oktober 2015 verbrachten einige Mitglieder des Musikvereins mit ihren Angehörigen einen zweitägigen Ausflug in der Umgebung von Schladming. Am Samstag ging es nach der Anfahrt auf den Dachstein. Bei der Auffahrt mit der Gondel konnten einige hartgesottene auf dem Balkon der Gondel im Freien die Auffahrt genießen. Oben angekommen wurde bei etwas nebeligen Wetter der Skywalk, die Hängebrücke und die Treppe ins Nichts begangen. Nach dem Besuch des Eispalastes wurde im Gletscherrestauraunt gemeinsam zu Mittag gegessen.

Am Nachmittag stand eine Fahrt auf die Hochwurzen am Programm. Dort wurde die 7 km lange Abfahrt mit den Mountain-Go-Karts in Angriff genommen. Das machte auch trotz des nicht so besonderen Wetters eine jede Menge Spaß. Nach dem gemeinsamen Abendessen wurde noch die Innenstadt von Schladming besichtigt. Die Nacht, welche für manche länger und für manche etwas kürzer war, wurde dann im JUVA Schladming verbracht.

Nach dem Frühstück am Sonntag wollte man die Wörschachklamm bewandern und anschließend eine Floßfahrt genießen. Da jedoch der Wettergott nicht mitspielte, musste kurzfristig ein Ersatzprogramm organisiert werden.

Mit einem Badetag in der Alpentherme Altenmarkt mit vielen Rutschen und dem freien Fall in einer solchen, relaxen in der Sauna und im Wasser, wurde der Sonntag mit einem gemeinsamen Abendessen beschlossen. Gegen 20:30 Uhr waren alle nach einem anstrengenden, aber sicher lustigen Wochenende zurück in Rappottenstein.

Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Busfahrer, Grimus Herbert, welcher uns sicher hin und retour brachte, auch für die flüssige Verpflegung war ausreichend gesorgt und es durfte eine Kostprobe des „Vierkanters“ der Familie Grimus nicht fehlen, welche bei der Rückfahrt den Mitgereisten kredenzt wurde.

Als Reiseleiter möchte ich mich bei allen für die hervorragende Disziplin bedanken und freu mich schon auf den nächsten gemeinsamen Ausflug.

Gerald König

Zurück