| Michaela Gundacker

Besuch des Frühlingskonzerts der Gardemusik

Konzert Gardemusik

Auf Einladung von Jakob Stiermeier machte sich eine Abordnung des Musikvereins am Dienstagabend auf den Weg in die Wiener Hofburg zum Frühlingskonzert der Gardemusik.

Seit 2010 unterstützt Jakob den Musikverein am Tenorhorn und er befindet sich derzeit auch in Ausbildung zum Kapellmeister. Als begeisterter Musiker hat er sich entschieden den Präsenzdienst bei der Gardemusik in Wien zu leisten. Einige Musikerkollegen nutzten die Gelegenheit und organisierten einen Ausflug zum Frühlingskonzert.

Das Benefizkonzert mit rund 1.200 Besuchern stand unter der Leitung von Militärkapellmeister Oberst Bernhard Heher. Mit Stücken wie „Fesch und schneidig“ von Carl Michael Ziehrer oder „Zigeneuerbaron“ von Johann Strauß wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Besucher waren begeistert von der ausgezeichneten musikalischen Darbietung der Gardemusik.

Der tolle Konzertabend klang bei einem gemeinsamen Abendessen gemütlich aus.

Fotos: Gerald König, Johann Einfalt

Zurück