| Michaela Gundacker

Konzertwertung in Zwettl

Konzertwertung 2017

Der Musikverein Rappottenstein nahm am 25.11.2017 an der Konzertmusikbewertung im Stadtsaal Zwettl teil und erreichte eine sehr gute Punktezahl.

Jedes Jahr wird von der Bezirksarbeitsgemeinschaft Zwettl eine Konzertmusikbewertung organisiert, bei der heuer 21 Kapellen teilnahmen. Der Musikverein Rappottenstein trat in der Schwierigkeitsstufe „A“ an. Als Pflichtstück gaben die Musiker „Wiener Leben“, eine Polka française von Josef Strauß, zum Besten. Als Selbstwahlstück wurde die Ouvertüre „Durch das Gschnitztal“ aufgeführt. Drei Juroren bewerteten die vorgetragenen Stücke nach verschiedenen Kriterien. Die Musikkapelle erreichte 89 Punkte (dies entsprach früher einem sehr guten Erfolg).

Mit Kapellmeister Hannes Besenbäck wurde die Bewertung im Anschluss nachbesprochen und auf das sehr gute Ergebnis angestoßen.

Fotos: Josef Rauch, Johann Einfalt

Zurück